Pantone, der weltweite Marktführer für alles, was mit Farben für Haus und Wand zu tun hat, überrascht die Inneneinrichter-Gemeinschaft im Sommer 2016 auf eine farbenfrohe Weise: Dieses Jahr stand nicht eine, sondern gleich zwei Farben als die „Farbe des Jahres“ auf Pantone’s Liste.

5b-PantoneUnd das sind „Pastel-Rosa“ und „Puder-Blau“, oder woe Pantone sie nennt „Rose Quartz“ und „Serenity“ – beide erinnern zwar eher an süß klebrige Zuckerwatte, sind aber laut Pantone eine schicke Paarung, die sogar sozialkritische Themen wie Geschlechtsgleichheit und Weiternetwicklung gekonnt aufgreifen. Beide Farbtöne sind vor allem in den USA der Renner. Und dem sollte ja Florida in nichts nachstehen, sind doch gerade hier die Pastel-Farben zu Hause.

Bereits letztes Jahr brachten „Calico Studios“ mit ihrer Aurora Linie den Trend ins rollen und zeigten dabei, wie schön Zuckerwatten-Ombré in 16 verschiedenen Farb-Nuancen aussehen kann – echt süß, oder?

 

QUELLEBild: Pantone.com
Vorheriger ArtikelModernes Fernsehen wie gestern: RETRO TV
Nächster ArtikelDie USA liegen an der Spitze
Der Journalist erlernte sein journalistisches Handwerk mit einem zweijährigen Volontariat bei Europas größter Tageszeitung „Bild“. Anschließend arbeitete er dort erfolgreich mehrere Jahre als Polizeireporter, wurde später Nachrichtenleiter bei SAT.1, Chef vom Dienst beim Ski-Magazin und wechselte dann als Chefredakteur zu einem Tochterunternehmen des Heinrich Bauer Verlages, Europas größtem Zeitschriften-Verlag, wo er über Jahre hinweg hochauflagige Titel erfolgreich führte. Ab 2001 verlagerte Eichler den Fokus auf Corporate Publishing, kreierte für Europas größten Finanz-Strukturvertrieb ein Monatsmagazin, welches zur Benchmark in der Branche wurde. Aktuell führt er Hamburgs größte freie Monats-Zeitung, leitet ein weiteres von ihm kreiertes Vertriebs-Magazin im Finanzberatungssektor und arbeitet parallel mit Nachdruck am Erfolg von EASYLIVING.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT